Aktuelle Kurspakete

Intensivkurs

Dauer: 4 Wochen

€ 1060.-

Anmeldung und Termine

Abendkurs

Dauer: 4 Wochen

  • Kurskosten
    € 300.-
  • € 160.- für StudentInnen, Aupairs und SprachassistentInnen

 

Anmeldung und Termine






Leitidee

Deutsch in Graz ist die älteste Bildungseinrichtung für DaF/DaZ in der steirischen Landeshauptstadt. Seit 1982 - dem Gründungsjahr der Sprachschule an der KFU-Graz -sind wir als gemeinnütziger Verein tätig. Unsere Domäne heißt Deutschunterricht für Menschen nicht deutscher Muttersprache: kompetent und einfühlsam.

 

Damals wie heute

ist [dig] ganz im Sinne seines Gründers und langjährigen Mentors, des Linguisten Univ. Prof. Dr. Karl Sornig, ein Ort der interkulturellen Begegnung und der gelebten und erlebbaren Kommunikation zwischen muttersprachlichen Lehrenden und den Lernenden.

 

Damals wie heute

definiert der Verein seine Tätigkeit als Beitrag zur besseren Verständigung über Sprachgrenzen und individuelle Sprachbarrieren hinweg. Dies geschieht im Sinne von Toleranz und Menschlichkeit, unter Berücksichtigung  der zahlreichen Diversitäten und des Gender-Mainstreaming in einer multilingualen, globalisierten Welt. 

 

Standards der Marke [dig]

Wir bieten ganzjährig ein breitgefächertes Kurs- und Seminarprogramm auf allen Niveaus des GER in homogenen Kleingruppen (max. 12 Personen) - gewissenhaft konzipiert nach einer sorgfältigen Einstufung (mündlich, schriftlich oder online)

und verpackt in professionelle Fremdsprachenpädagogik, stets praxisnah, an Fertigkeiten orientiert und auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

 

Wir vertrauen

auf eine (mittlerweile) 30-jährige Lehrerfahrung im DaF/DaZ  Bereich und auf  ein universitär ausgebildetes Lehrer- und Lehrerinnenteam. Der Verein hält die allerbeste Qualifizierung, nachgewiesene Unterrichtspraxis und kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sinne eines nicht nur lehrenden, sondern auch lernenden Sprachinstituts für das wesentliche Plus der Marke [dig].

 

Wir beraten

unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer umfassend und kompetent im Vorfeld und natürlich auch während der Kurse. Entsprechend der ganz individuellen Ausgangssituation und ebenso persönlichen Zielsetzung begleiten und unterstützen wir mit unserem Know-How jeden Einzelnen und jede Einzelne sehr verantwortungsbewusst und geben praktische Hinweise und Anregungen zum Selbststudium.

 

Alle unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geben ihr erworbenes Wissen über Lerntechniken, über den Einsatz moderner Medien und die spezifischen Anforderungen zum Erwerb anerkannter Zertifikate an interessierte Kunden und Kundinnen, Partnerinnen und Partner weiter.

 

Wir beschenken

unsere Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen und uns selbst mit einer entspannten Lernatmosphäre, die aus unserer eigenen Freude für diesen Beruf erwächst.

Dieses zusätzliche Motivationsplus im Zusammenspiel mit steirischer Gastlichkeit und österreichischer Lebensart empfinden wir seit jeher als identitätsstiftend für unsere Schule und den Verein.

 

 

Wir garantieren

demnach allen, die sich für die Marke [dig] entscheiden, ein von Herzlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung erfülltes Miteinander. Wir sind überzeugt davon, dass  unser ehrliches Bemühen um jene qualitätsfördernden Beziehungen im Fremdsprachenunterricht, denen die moderne Kognitionsforschung im Bezug auf einen erfolgreichen Fremdsprachenerwerb so entscheidende Bedeutung beimisst, uns gestern wie heute unverwechselbar macht.

 

Motto

Damals wie heute

begrüßen wir unserem ursprünglichen Motto „die ganze Stadt ist Klassenzimmer“ folgend, alljährlich einige hundert Sprachbegeisterte in unserem „Grazer Klassenzimmer“, Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger und Wiederkehrer und Wiederkehrerinnen. 

 

Damals wie heute 

richten wir an alle unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer den  Appell:

lebt, lernt, lest - stets mit Freude unter Freunden.